Verhaltene Konjunktursignale: Vertriebsklima sucht Richtung

Xenagos Sales Indikator: Befragte Verkäufer sehen noch keinen Durchbruch und bewerten ihre Vertriebsergebnisse im ersten Vierteljahr 2013 leicht schlechter als im Vorquartal.

Frankfurt am Main, 10.04.2013. Der Xenagos Sales Indikator ist im ersten Quartal 2013 um 2,15 Punkte auf 20,92 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verliert der Indikator damit 11,52 Punkte. Seinen Höchstwert erreichte der Konjunkturindikator im ersten Quartal 2011 (54,93), der Tiefstwert wurde im ersten Vierteljahr 2009 mit minus 12,11 gemessen.

Grafik Xenagos Sales-Indikator Q1 2013

Auslöser für den gefallenen Indikator sind die Befragungsergebnisse zum Neugeschäft. Während die Antworten zur Höhe der abgegebenen Angebote sogar leicht besser ausfielen (+0,35), sanken die Ergebnisse zu den Angeboten für Neukunden um 4,70 Punkte gegenüber dem Vorquartal. Angebotshöhe (-9,71) und Neukundengeschäft (-13,41) liegen beide deutlich unter den Vorjahreswerten und zeigen damit die Verunsicherung, in denen die Absatzmärkte auch im Inland stecken.

Differenziert man die Antworten nach Verkäufern mit Führungsverantwortung und ohne, so ergeben sich oft Hinweise darauf, ob im Vertrieb eine bestimmte Stimmung vorherrscht. Ist das der Fall, so bewerten die Führungskräfte, die nicht so nahe am Kunden und den konkreten Angeboten dran sind, die Lage anders als die Verkäufer draußen beim Kunden. Im ersten Quartal 2013 aber sind die Ergebnisse beider Gruppen fast identisch.  

„Seit Anfang 2011 fällt der Indikator“, so Xenagos Geschäftsführer Christopher Funk. „Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass die Lage nicht wirklich schlecht, aber weiter ohne klare Richtung ist, und dies spüren die Verkäufer beim Kunden oft als erste.“

Kaum eine andere Frage beschäftigt Entscheider in der Wirtschaft so sehr wie die Zukunftsaussichten. Deshalb fragt Xenagos diejenigen, die es wissen müssen: Die Vertriebsexperten. Aus rund 25.000 Vertriebsfachleuten werden ausgewählte Vertriebs- und Führungskräfte interviewt. Wie niemand sonst beobachten sie die Kaufbereitschaft der Kunden. Der Xenagos Sales-Indikator gibt seit 2006 Auskunft über die Auftragslage der kommenden Monate. Dazu folgt er dem gleichen Umfrage-Konzept wie der ifo-Geschäftsklimaindex. Allerdings richtet sich die Xenagos-Umfrage direkt und ausschließlich an Vertriebsspezialisten.

Pressekontakt Deutschland:

Xenagos GmbH, Christopher Funk, Löwengasse 27, 60385 Frankfurt
Telefon Frankfurt: +49.(0)69.20 45 63-10
Pressekontakt Österreich:
Xenagos GmbH, Mag. Stefan Siedler, Hirschengasse 7, 1060 Wien
Telefon Wien: +43.(0)1.595 34-42

E-Mail: presse@xenagos.com
Twitter: http://twitter.com/Xenagos
http://www.xenagos.de
http://www.xenagos.at

Xenagos – Die Personalberatung für Vertrieb und Verkauf:
Deutschlands Spezialist für die moderne, effiziente und erfolgreiche Besetzung von Vertriebspositionen. Über 400 Kunden vertrauen uns heute die Suche nach ihren Vertriebsprofis an. Sie kommen aus allen Branchen und reichen vom erfolgreichen Mittelstandsunternehmen bis zum Global Player. Wir besetzen schnell und effizient Positionen im Vertrieb und in kundennahen Bereichen - über alle Branchen, deutschlandweit und international. Wir bieten über 20 Jahre Erfahrung, umfassendes Know-how im Vertrieb, moderne Methoden, schnelle Ergebnisse und unbedingte Qualität.

Hier finden Sie zwei druckfähige Grafiken zum Xenagos Sales-Indikator 1. Quartal 2013

Xenagos Sales-Indikator Q1/13

585 KB 4C

Xenagos Sales-Indikator Q1/13

380 KB SW